Leistungen

Leistungsrelationen

Das Groupement Fer fördert den Container-Verkehr zwischen den Seehäfen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Italien sowie der Schweiz.

Im konventionellen Wagenladungsverkehr strebt das GF eine kooperative Zusammenarbeit mit den Bahnen für Wagenladungsverkehre zwischen den Seehäfen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich sowie Luxemburg und der Schweiz an.

Leistungsumfang

Für seine Mitglieder erbringt das Groupement Fer folgende Leistungen:

  • Aushandeln von Mengen- und Rabattabkommen für die genannten Leistungsrelationen
  • Fahrplangestaltung
  • Erarbeitung von Lösungen für einen reibungslos ablaufenden, zuverlässigen Schienengüterverkehr
  • Kontinuierlicher Kontakt mit Operators und Bahnen zur Lösung kommerzieller und operativer Unregelmässigkeiten
  • Online-Tariftool für die Berechnung der Containertransportpreise inklusive Zuschläge für Shuttle-Verkehre und für Shuttle + SwissSplit-Verkehre
  • Regelmässige Information über Neuerungen und Veränderungen bei den Dienstleistern
  • Entwicklung von Projekten mit dem Ziel, die Qualität der intermodalen Schienendienstleistungen weiter zu erhöhen

Groupement Fer, Elisabethenstrasse 44, Postfach, CH 4002 Basel, Fon +41 61 228 77 12, Fax +41 61 228 77 15

Mitgliederinfos

 

18.10.17 GF-Zirkular 15+16-2017

Hannibal verlängert Tarifgültigkeit bis 30.6.18 und erhöht auf 5 Rundläufe pro Woche. Lineas Intermodal erweitert Angebot auf Zeebrugge. Link 

18.10.17 Circulaire GF 15+16-2017

Hannibal prolonge les tarifs jusqu'au 30.6.18 et augmentera la fréquence à 5 round-trips par semaine. Lineas Intermodal étend son offre à Zeebrugge. Lien

CAF Periode / période 16.10.-31.10.17

CAF I  = Shuttle
CAF II = Shuttle + SwissSplit

Hupac SA
CAF I: 1.0%   CAF II: 5.5%
Contargo AG
CAF I: --   CAF II: 2.0%
TFG Transfracht GmbH
CAF I: --   CAF II: 4.0%
LINEAS Intermodal
CAF I: --
Hannibal
CAF I: --

CAF History (pdf)